Freitag, 27. Februar 2009

Tilda- Mützen-Parade

Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich von "Tildas Winterwelt" und "Tildas Haus" infiziert bin und schon eine ganze Weile den Blog der "Tilda Süchtigen" verfolge, will ich mich nun gern auch aktiv hier einbringen. Vielen Dank also für die Einladung zu diesem Blog und ich oute mich hiermit: auch ich bin Tilda-süchtig.
Kürzlich habe ich gelesen, dass man ca. 40% der Körperwärme über den Kopf verliert. Brr- höchste Zeit, für adäquate Isolation zu sorgen. Mein Favorit ist zur Zeit der Mützenschnitt aus Tildas Winterwelt. Mittlerweile habe ich mir drei verschiedene Modelle genäht. Je nachdem, wie fest der Stoff ist, fällt die Mütze völlig unterschiedlich aus. Das erste Modell, passend zu meinem Wintermantel, im Anthrazit-Lila-Rausch: außen kuschelweicher Wollstoff, innen Taft-Futterstoff.
Das zweite Modell ist außen aus olivfarbenem Jeansstoff und innen aus ganz dünnem rose-weiß-kariertem Baumwollstoff. Die Mütze sitzt durch die Festigkeit des Jeansstoffes ganz starr. Mein absolutes Lieblingsmodell aber ist dieses: außen aus weichem Sweatshirt-Stoff und innen meinem heißgeliebten rot-weißem-Vichy-Baumwollstoff. Diese Mütze hängt - wie soll ich sagen- ganz lässig am Kopf. Ihr wisst schon was ich meine... Gepimpt habe ich das Modell noch mit einem Tilda Jo-Jo, in dessen Mitte ich einen Knopf angenäht habe.
Liebe Grüße,
Ute.

Kommentare:

Stempellädle hat gesagt…

Wow, die sind ja wunderschön!
Klasse gemacht!!

*lg Betty

Bastelschnitte, hat gesagt…

Hallo Ute,
Deine Mützen sehen super aus. Ich bin leider kein Mützen-Typ, aber meine Tochter. So trägt sie die Tilda-Mützen. Ich finde den Schnitt einfach toll.

LG
Britta

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Super Mützen...ich glaube, ich brauche auch eine, wir haben hier in Oslo immer noch Minustemperaturen!

JoSa_li hat gesagt…

tolle Mützen hast Du da genäht. Ich bin begeistert.
LG
Christine

tolidani hat gesagt…

Traumhaft schöne Mützen.
LG Nicole

Biene hat gesagt…

Was für tolle Mützen!!!
Super schön!

Grüßle, Biene