Montag, 14. September 2009

Pferd nach einem Tildaschnitt

Endlich kann ich auch mal wieder was hier zeigen. Das Pferd ist aus dem Buch "Tildas Haus". Ich habe es aus Leinen genäht, den ich mit Kaffee eingefärbt habe, damit es schön alt aussieht. Die Mähne ist aus Flachs anstatt aus Kordel.

Kommentare:

Lilu`s crafts hat gesagt…

Wunderschön, deien 'Pferdchen und deine Flachsmähne ist wirklich toll!

LG Lilu

FeLan hat gesagt…

Das ist wirklich toll geworden, gefällt mir echt gut!

LG Susi

Sabine hat gesagt…

wow...das Pferd sieht einfach wunderschön aus..

liebe Grüsse,Sabine

Hühnerstall_kreativ hat gesagt…

Dein Pferdchen ist wunder-wunderschön geworden.

Katharina hat gesagt…

Das Pferd ist wirklich toll geworden. So eines passt doch auch in jedes Mädchenzimmer.

Einen tollen Stoff hast du auch gefunden.

Liebe Grüße.
Katharina

JoSa_li hat gesagt…

Viel schöner als im Tildabuch! Toll
LG Christine

Zwergenwelt hat gesagt…

Dein Pferd ist absolut traumhaft schön, das würde ich dir sofort abkaufen, es schaut so lieb und der Stoff ist perfekt eingefärbt! Hast du den Stoff betupft oder ganz in Kaffee getränkt? Ich muß es mir immer wieder anschauen, so schön ist es!!!
Herzliche Grüße, cornelia

lille stofhus hat gesagt…

Das Pferd sieht wunderschön aus.

LG Gela

Rosentraum hat gesagt…

Wunderbare geschmackvolle Arbeit.
LG Martina

Träumerle hat gesagt…

ich find es echt toll (:
das mit dem kaffee wüsste ich auch gerne genauer, wie funktioniert das?
Lg Tabea

tamy hat gesagt…

Splendido!
Tamy

Stephanie hat gesagt…

uuups. so viele Kommentare, ich bin ganz hin und weg :-))
und nun zu Euren Fragen:
Ich nähe zuerst das Pferd komplett aus normalem Leinen oder Nesselstoff, stopfe es, und montiere die Beine,nähe die Ohren an. Dann mache ich einen Sud aus 3 Esslöffeln Instantkaffee (gibt es bei Aldi ganz günstig) und heissem Wasser (1 Tasse). Nehme einen dicken Pinsel oder Schwamm und tupfe den Kaffesud auf das komplette Pferd. Und dann.......ab in den Backofen. Bei 120 Grad ca 5-10 Min. backen, aber....vorsicht !!!.. immer dabei bleiben und beobachten, damit es nicht zu dunkel wird. Rausnehmen und einige Stunden nachtrocknen lassen. Danach besticken und die Mähne anbringen.
Wenn Ihr noch Fragen habt.........FRAGT :-))))))
lg
Steffi

FeLan hat gesagt…

Super, danke für die Erklärung. Jetzt muß ich mir schnellstmöglich Leinen besorgen!

LG Susi

coconblanc hat gesagt…

Das Pferd gefällt mir super super gut! Sieht total edel aus. Vielen Dank für deinen Erklärung mit der Kaffee-Färbung, klasse.
LG Gabi

Katrin hat gesagt…

Wow, wunderschön ist das Pferd geworden!! Wirklich viel schöner als im Tilda-Buch.
Wird das im Backofen wirklich viel dunkler? Oder kommt es da nur zum Trocknen rein?
Liebe Grüße
Katrin

Katrin hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
CONNY hat gesagt…

OOOOOO wie suess ist das den?
da hast du gute arbeite geleistet.

beste gruesse conny

Zwergenwelt hat gesagt…

Danke für die Kaffeetipps! ich lese ja jeden Tag hier und ihr macht ALLE so tolle Sachen, aber das Pferdche ist einfach der Hammer!! LG, Cornelia

Stephanie hat gesagt…

@Katrin
ja, das wird richtig dunkel, wenn Du nicht aufpasst, sogar schwarz, und ein verbranntes Pferd sieht dann nicht mehr ganz so gut aus *gggg*

Katrin hat gesagt…

Danke für den Tip! Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren, denn das Pferd ist einfach soooo süß!
Wo hast Du denn die "Haare" her?
Liebe Grüße
Katrin

Tracey-Ann hat gesagt…

ooooooohhh *haben* ! :o)) das habe ich zumindest früher immer zu Mutti gesagt, wenn ich etwas so schön fand, dass ich gleich mitnehmen wollte *hihi* absolut perfekt! Und vielen Dank für den Tipp mit dem Kaffee :) Liebe Grüße, Tracey-Ann

lillikids hat gesagt…

Und ich traue mich das nicht. Figur fertig und dann bring ich es nicht übers Herz sie "alt" aussehen zu lassen *lach*

:-)

grüße, sandra

Daniela hat gesagt…

Das Pferd sieht traumhaft schön aus!!! Und vielen Dank für die Anleitung zum Färben, jetzt weiß ich endlich, wie ich mein Pferdchen gestalte, das seit einigen Monaten unfertig bei mir herumliegt ;-)

LG, Daniela

Stephanie hat gesagt…

@Katrin
aus dem Baumarkt, bei den Wasser- und Heizungsrohren. (hab meinen Mann beauftragt *grins*
@ Daniela
Dein Pferdchen möchte ich sehr gerne fertig sehen !
lg
Steffi

Tamara hat gesagt…

Dein Pferd ist absolut bezaubernd!
lg
Tamara

Beate/sweetemmalu hat gesagt…

Traumhaft, dein Pferdchen!
Liebe Grüße Beate/sweetemmalu

Katrin hat gesagt…

Im Baumarkt hätte ich die Haare als letztes gesucht ;-)

Eine letzte Frage noch: Was sind das für Augen und wie hast Du sie angebracht?

Liebe Grüße
Katrin

Stephanie hat gesagt…

Katrin, dass sind 3er Glasaugen mit einer Öse(wie man sie auch für Bären nimmt). Die werden mit reissfestem Garn in den Kopf reingezogen.
lg
Steffi

Fleur hat gesagt…

einfach umwerfend schön...
Liebe Grüße
Fleur

Hampel-Pampel Paula hat gesagt…

Super schön gearbeitet. Sehr anspruchsvoll und edel.Gefällt mir sehr gut.

LG Silke