Mittwoch, 7. Oktober 2009

Kissen mit Tildas Haus

Für einen Tausch habe ich das Kissen mit dem Tilda Haus gemacht. Das Kissen ist ja eigentlich ganz unkompliziert zu machen, aber die Stickereien darauf waren schon ganz schön fummelig :-))

Sticken ist einfach nicht so meins und das merkt man auch. Aber trotz oder gerade wegen der nicht perfekten Stickerei finde ich das Kissen schön. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich für mich auch so eines machen soll ... irgendwann vielleicht.

Liebe Grüße
Daniela!

Kommentare:

Tracey-Ann hat gesagt…

Sind die schööön :o)) !!
Liebe Grüße, Tracey-Ann

Prüsseliese hat gesagt…

Wie lange hast du dafür gebraucht? So mit zuschneiden und allem drum und dran? Ich finde diese Kissen so schön, aber ich traue mich einfach nicht daran. Vielleicht wirst Du das ja jetzt ändern.

GLG Sylke

Maria hat gesagt…

Ich finde das Kissen sehr schön und auch die Stickereien sind klasse !! Grüße von Maria

Daniela hat gesagt…

@Sylke: Für das Kissen selber habe ich nicht so lange gebraucht, das ist eigentlich schnell genäht, allerdings die Stickerei hat mich 2 Abende gekostet. Wichtig ist halt, dass du genau misst und zuschneidest, dann geht der Rest fast von selbst.
LG, Daniela

JoSa_li hat gesagt…

Liebe Daniela, das Kissen ist Dir wirklich ganz toll gelungen.
LG
Christine

Sandra hat gesagt…

super schöne Kissen - auch wenns mit dem Sticken nicht so hinhaut - sind eben echte Handarbeit.
LG Sandra

Javea hat gesagt…

Das kommt mir bekannt vor... auch das mit der Stickerei ;-) Meins hat mich 8 Stunden gekostet...
Toll ist deins geworden!!