Sonntag, 21. März 2010

Eine XXL-TILDA-Rose

Guten Morgen!

Erstmal vielen Dank für die lieben Kommentare von gestern, es freut mich, daß Euch meine Rosen so gut gefallen!

Und noch eine TILDA-Rose möchte ich Euch zeigen, die ich gestern genäht habe. Das Schmittmuster aus "TILDA's Haus" habe ich für dieses Exemplar freihändig um ca. 25 % vergrößert - es ist die bisher größte Rose, die ich je "gedreht" habe. Wenn Ihr ähnliche Rose auch gerne ausprobieren möchtet würde ich Euch empfehlen, auch mit dem großen Muster anzufangen. Die "Mini-Ausgabe" der Stoffrose (auch auf TILDA's Haus) finde ich noch kniffeliger. Außerdem machen mir die großen Rose auch noch mehr Spaß!

Falls Ihr den "Dreh" für's Nähen dieser Rosen (ist wirklich ein wenig kniffelig, den Stoff so zu raffen) noch nicht raus und noch Fragen dazu habt, emailt mir gerne und ich werde versuchen, zu helfen!

Viele liebe Grüße
~ ~ ~ Anita ~ ~ ~

Kommentare:

Nimue hat gesagt…

Guten Morgen Anita!

Ist die schön geworden.

LG Nimue

erna-riccarda hat gesagt…

Dein Tipp mit größeren Rosen zu beginnen, ist sicher optimal. Je kleiner diese Dinger sind, umso umständlicher. Diese hier sieht jedenfalls toll aus!
LG von Erna

Lindas änglar hat gesagt…

The rose is beautiful, and the old cotton reels too!

Kunzfrau hat gesagt…

So schön ist deine Rose. Und so toll für das Foto dekoriert! Klasse!!!!

Gruß Marion

kitChic hat gesagt…

sie sind alle wundervoll deine rosen....an die habe ich mich bis jetzt noch nicht so getraut aber nun werde ich es versuchen bei dem anblick ;o)
lg danny

Stephanie hat gesagt…

WOW, diese Rose ist einfach nur traumhaft schön.
grüsslies von
Steffi