Donnerstag, 13. Mai 2010

Meine erste Erdbeere...

... ist endlich fertig!

Diese kleinen süßen Erdbeeren aus "TILDAS Haus" - meinem Lieblingsbuch - wollte ich schon seit Jahren nähen und heut Vormittag ist endlich die allererste fertig geworden!

Leider gefiel mir mal wieder überhaupt nicht die Original-Schnittvorlage für die Blätter aus dem Buch und ich bin auf die Blätter der kleinen TILDA-Rose ausgewichen, von denen ich noch ein paar übrig hatte. Aber so wirklich gut finde ich das Blatt noch immer nicht und ich werde mir jetzt eine eigenen Schnittvorlage für das "frische Grün" machen.

Wie fallen die Blätter bei Euch aus? Kommt Ihr mit dem Schnittmuster klar? Habt Ihr die Blätter noch mit Vlies verstärkt (ich nicht)?

Und an alle, die mir wegen der Anleitung für die TILDA-Boxen (klick hier) gemailt haben: Vielen Dank für Eure zahlreichen Nachrichten - ich melde mich dazu in kürze!

Viele liebe Grüße und Euch allen ein schönes langes Himmelfahrtswochenende! Kopf hoch, irgendwann MUSS die Sonne ja wiederkommen! ;-)

Viele liebe Grüße

~~~Anita~~~

My Country Cottage Garden

Kommentare:

Xela hat gesagt…

Also die Erdbeern sind aber um einiges schwieriger als eine Tasche. Klasse schönes Teil Anita!

Fines-Cottage hat gesagt…

Ich habe auch schon ein paar erdbeeren gemacht, aber die Blätter sind mir nach der Vorlage nicht so gut gelungen! Deine Blätter von der Rose gefallen mir besser! danke für den Tip!

LG Renate

Hannas (Bastel)Welt hat gesagt…

Hallo,
finde deine Erdbeere sehr schön. Ich hab heute auch mal wieder eine gemacht und finde die Blätter auch immer etwas schwierig, aber deine Lösung ist doch prima. Mit Vlies verstärke ich sie nicht.

Lg Hanna

P.S. Auf meinem Blog ist übrigens im Moment Verlosung:
http://hannas-bastelwelt.blogspot.com/2010/05/mein-1-blog-candy.html

diggibird hat gesagt…

Liebe Anna,
Also mir gelingen die Blätter auch nicht immer gut aber sie gefallen mir auch so. Schaue doch mal bei mir, ich habe schon viele gemacht. Deine Idee ist aber auch nicht schlecht.
GllG
Hanni