Mittwoch, 5. Mai 2010

Vögelchen

Diese Vögelchen hab ich für einen Tausch mit Andrea genäht. Andreas Mama bekommt sie zum Muttertag. Die Augen sind nur provisorisch aufgesteckte Perlen, denn Andrea möchte die Vögelchen selber anmalen oder besticken.

So, jetzt habe ich seit Langem hier auch mal wieder was gepostet.
Ich schick Euch allen liebe Grüße.
Dagmar
Auf Eure Frage: Die Flügel habe ich dieses Mal mit Bügelvlies verstärkt. Vorher habe ich sie immer mit Dacronwatte ausgestopft.

Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Die Vögelchen sind auch sehr hübsch, wie sie da so sitzen. Da wird sich Andreas Mama sicher freuen.
LG, Erna

andrea (funnyfanny) hat gesagt…

die sind ja wirklich wunderhübsch!! genauso wollte ich sie!! freu mich riiiiieeeesig!! vielen lieben dank! was bin ich froh, dass ich dein päckle noch nicht geschnürt hab ;O)

Little Hummingbird hat gesagt…

Die Vögel sind echt toll.Vor allem wie Du das mit den Flügeln hinbekommen hast,genial.LG,Evy

Basteldina hat gesagt…

Die Vögel sind sehr hüsch. Die Flügel sind toll gearbeitet.

LG
Nadine

Hamsti45 hat gesagt…

Hallo Casdradaju,

diese Vögel gefallen mir sehr gut. Hast du in die Flügel Pappe oder starke Vlieseline getan? Sie wirken so gerade.
Da der hintere so sitzt, dass es aussieht, als hätte der vordere 2 Federn am Kopf hochstehen, bringt mich das auf die Idee, es mal in einem Schnitt so zu verändern.

Liebe Grüße

vom Hamsti45

Bruni hat gesagt…

Wo bekommt man einen Schnitt für diese wunderschönen Vögelchen.....
Die sind ja sooooowas von schön!!!!!
lg bruni