Freitag, 20. August 2010

Vogelscheuche



Meine erste Tilda-Vogelscheuche! Das nähen war einfach, aber dieArm- und Beinstöcker anschließend durch den schon gestopften Körper zu bekommen war eine fiese Arbeit. Hab ganz schön laut geflucht ;-) Hat vielleicht schon jemand die Vogelscheuche genäht und kann mir Tipps geben wie man es ohne fluchen schafft?
Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich bin total verliebt in sie...
Lg und ein schönes Wochenende,
Kirsten

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Die ist super gelungen. Ganz toll!

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Die will ich auch haben.....

Super genial geworden.

Mh, vielleicht, wenn man die Hölzer anspitzt bevor man sie "reinjagt"?

LG myri

Little Hummingbird hat gesagt…

Sieht ganz toll aus!LG,Evy

kitChic hat gesagt…

Hey die ist ja knuffig :o)
Also ich schneide füe die Arme immer ein ganz kleines Loch rein und fixiere die Stäbe dann mit Textilkleber. Das geht eigentlich ganz gut. Und für die Beine lass ich zwei Öffnungen und nähe die Stäbe dann mit Jeansgarn fest.
glg
danny

Sticheldeern hat gesagt…

Oh, die habe ich auch noch als Bastelpackung liegen...
Muss ich auch unbedingt noch vor dem Herbst nähen!

Schön ist Deine geworden!!!
LG Sticheldeern