Samstag, 11. September 2010

Bin wieder dabei!

Hallo Ihr Lieben,

ich konnte leider länger nicht ins Internet, weil mein alter so wie auch mein neuer Anbieter es einfach nicht schaffen, mein Internet vernünftig ans Laufen zu bringen. Bin jetzt erst mal auf Internet-Stick umgestiegen, aber das Wahre ist es doch nicht.

Diese "Blume" aus einem älteren Tildabuch sieht auf Grund des Fleece-Stoffes eher "kleinkindhaft" aus. Ich hätte doch lieber Baumwollstoff nehmen sollen. Sie ist recht groß geworden (immerhin knapp 40 cm) und die Arme lassen sich, da sie seitwärts angenäht sind, nicht so gut bewegen. Meiner Tochter gefällt sie trotzdem.


Diese Tilda (ca. 17 cm) ist vom Bastelbogen auf normales Papier kopiert worden, ausgeschnitten, die Umrandung auf Sperrholz übertragen, dieses an den Kanten geschliffen, Lack auf das Holz, Bild drauf, Lack drüber, trocknen lassen - Fertig!!!

Liebe Grüße vom
Hamsti45

Kommentare:

Sticheldeern hat gesagt…

Oh, die gefällt mir auch gut!
Magst Du verraten in welchem Buch die Blume ist? Irgendwie kommt sie mir gar nicht bekannt vor und ich dachte, ich hätte alle Bücher ?!

☼Carolina Artesanías☼ hat gesagt…

very nice!!
from Chile
c@

Viviana hat gesagt…

Adorei seu blog parabéns!!!

die Plötzies hat gesagt…

Schön von dir wieder zu hören und sehen!

LG, Melanie