Samstag, 29. Januar 2011

Erdbeerduft ... ich habe mich entschieden!

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen zu meiner Frage neulich bezüglich Erdbeerduft (klick hier), die ja eher davon abgeraten haben, die leckern Früchte mit Duftöl zu beträufen. Ich habe also eine Entscheidung getroffen!

Meine Erdbeeren bekommen auch in diesem Jahr keine Duft und bleiben ganz natürlich ;-)

Die erste Ernte konnte vor ein paar Tagen schon stattfinden, oben seht Ihr das Ergebnis!

Euch allen ein wundervolles kreatives Wochenende!

Viele liebe Grüße

Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

die sind schön geworden. ich müsste auch mal wieder welche nähen.. die lassen sich so prima auf dem sofa fertig machen..

meine traumwelt hat gesagt…

och schade, ich dachte du würdest uns jetzt einen trick verraten. aber sie sehen auch so zum anbeißen aus ;-)
lg, kirsten

Moni hat gesagt…

Ich habe schon sehr viele Dinge mit Duftöl beduftet, unter anderem auch die Erdbeeren. Hier ein Tipp von mir.
Ihr nehmt ein Papiertuch z.B. Kle....
darauf gebt ihr das Duftöl. Nun legt ihr die Erdbeeren in einen verschließbaren Gefrierbeutel und gebt das beduftete Papiertuch dazu, verschließt das ganze und lasst es ein paar Tage in dem Beutel. Danach einfach herausnehmen und die Erdbeeren duften himmlisch und außerdem hinterlässt das Öl keine Flecken auf den Erdbeeren. Bei Bedarf einfach wiederholen.
Viel Spaß beim ausprobieren.
Liebe Grüße Moni

Namtpk hat gesagt…

Hi,
ich hab die Tage auch eine Variante gefunden die Erdbeere zu beduften. Und zwar hab ich bei DM einen Erdbeer-Cranberry Tee gefunden. Damit die Beere befüllt und tadad nun duftet sie wunderbar in meinem Auto vor sich hin :D

Liebe Grüße
Nadja

maggie hühü hat gesagt…

ohhh die sind sehr schön geworden ich muss auch mal wieder welche machen!

lg kerstin

Mrs. Mandel hat gesagt…

Die Idee mit dem Tee kann ich auch empfehlen :)

Ansonsten benötigen sie natürlich keinen Duft, weil sie auch so schon wunderschön sind!

Lg mrs.mandel