Freitag, 8. Juni 2012

Was ist denn da los?

Heute morgen, dachte ich wirklich, nachdem ich meine karierten Lieblingsregenstiefel angezogen hatte:
muss das denn jetzt wirklich sein!
Wie tausenmillionen kleiner schmaler Fäden hingen vom Himmel bis zur Erde und hinterließen dort ihre nassen Spuren.
Wir haben doch Juni! Habe ich gesagt- ich möchte Sandalen und keine Regenstiefel- Hotpants und keine Regenhose...
Aber es nutzt ja nichts, also weiter im Text. Das tolle am Regen ist ja, dass die Pflanzen und Blumen richtig schön Kraft schöpfen können und kaum wenn die Sonne sie anblinzelt, entfalten sie ihre volle Pracht in unglaublicher Vielfalt und dass freut uns ja dann doppelt. Das entschädigt ja für Einiges. Jetzt habe ich mir ein Kameraband aus Wollfilz und Tildaband für meine neue, große Digitalkamera genäht um diese Pracht für immer konservieren zu können, das muss ich euch unbedingt zeigen.



Außerdem habe ich mich mir mal wieder eine neue Tildatasche genäht- mit riesigen Bambusgriffen.


Und passend zum Kameraband ein neues Schlüsselband.


Ich bin bereit, der Sommer kann jetzt kommen!
 Liebe Grüße Eure Simi


Kommentare:

*Steffi* hat gesagt…

Die 3 Sachen sind wirklich toll geworden :-) Da macht das Fotografieren gleich doppelt Spass :-)

LG Steffi

Stefanie hat gesagt…

Die Tasche ist aber niedlich geworden! Und das Band für deine Kamera auch. :-) Und alles so perfekt genäht, ganz klasse!

shabby-landhaus hat gesagt…

tolle Ssachen hast du genäht besonders das Kameraband gefällt mir gut
LG Anke

DollHouse hat gesagt…

I went into Doll House for a Sherri Hill dress and I had the worst time. The staff was rude and no help to me they made me feel as if I didn’t belong into their store. I well never return there and I am glad I didn’t purchase my dress from that store.