Dienstag, 30. Oktober 2012

Tildalampe

Schon immer wünschte ich mir eine Tildalampe. Eine kleine süße Lampe mit Tildastoff bezogen, wie ich sie schon oft in anderen Blogs bewundert habe. Doch ich kam irgendwie nie dazu mir eine zu nähen/bekleben.
Dann entdeckte ich bei meiner Schwiegermom auf dem Dachboden eine alte, gruselige mit braunem Samtstoff bezogene riesige Stehlampe!
Zu dem Entsetzen meiner Familie schleppte ich sie in unser Wohnzimmer und schnitt und zerrte an dem Lampenschirm herum.
Dann zog ich den tollsten Tildastoff aus dem Nähzimmer und tüffelte und nähte und siehe da, meine neue riesige Tildastehlampe erstrahlte im neuen Glanz:)
 
 
 
 
Wenn ich an meiner neuen Perlenschnur einmal ziehe geht eine Glühbirne an, wenn ich nochmals ziehe, springt die andere auch noch an und taucht das ganze Wohnzimmer in ein tolles Licht.
Und dann habe ich noch 2 Lesezeichen für mich gebastelt
 
 
und mein Mousepad aufgepimpt :)
Viele liebe Grüße Simone
 
 

Kommentare:

Dana hat gesagt…

hast du super gemacht! die lampe schaut süß aus, und wie du das mousepad bezogen hast, ist mir ein rätsel :)

LG von dana :o)

Chillibe hat gesagt…

@Dana:)
Ich habe einfach das Mousepad auf das feste Tildapapier gelegt und als Schablone genommen, ausgeschnitten und mit doppelseitigen Klebeband fixiert.
Davor war ein Kalender von 2010drauf :)
Liebe Grüße Simone