Freitag, 1. Februar 2013

Tilda im Empirekleid



Ich hatte so richtig Lust mir eine Tilda für mein Kreativzimmer zu machen und so habe ich mir Zeit gelassen und nach und nach an ihr gearbeitet.

Genäht sind sie ja schnell, dass Stopfen erfordert schon etwas mehr Zeit, das Annähen von Hand ist etwas friemelig - am meisten Zeit erfordert die dekorative Fertigstellung aber sie macht auch am meisten Spaß.







Wenn jemand einen Trick gegen die Falten am Hals hat dann nur her damit.


Auf meinem Blog gibt es eine ausführlichere Beschreibung und Links für einige Materialien









Kommentare:

Rosine hat gesagt…

Wie ein wirklicher Engel, dein Engel!

LG Rosine

Engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Andrea,
mir gefällt deine Tilda im Empirekleid total gut.
Meine Tildas haben keine Falten am Hals,wahrscheinlich liegt das am Stoff.
Vielleicht kannst du den Stoff etwas nach hinten ziehen und unter dem Kleid annähen.
Ich würde meine Tildasachen auch gerne hier zeigen, aber bisher hat mir noch niemand geantwortet,wie das geht.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
Tilla

Maxi hat gesagt…

Halli hallo
da hast du wieder was tolles gemacht.
Dein Tilda Engel sieht klasse aus.
Und die Falten am Hals ( na ja , auch Engel haben halt Problemzonen hahaha )

LG Hibiskus

Maxi hat gesagt…

Hallo Engelwerkstatt, bin gerade auf deinem BLOG gewesen und habe mal geschaut, aber ich verstehe nicht warum du die TILDA BILDER nicht einstellen kannst, du hast doch einen
BLOG und hst doch auch schon andere Bilder eingestellt.
Hab ich da was falsch verstanden????

LG Hibiskus

PS Ich werde mich noch bei dir anmelden hahah.