Freitag, 29. März 2013

Ein weißer Hase zieht bei uns ein

Ha! Nach dem Topfhasen hab ich gleich noch ein Projekt aus Tildas Frühlingswelt genäht! Und das Ergebnis:

Der neue weiße Hase

Ein großer weißer Hase wohnt jetzt hier. Und besonders schön: Der Stoff für Kleidchen und Hose stammen aus dem Fundus meiner Oma, den sie mir geschenkt hat. Genäht hab den Hasen ich. Und das Lämmchen habe ich von meiner Mutter geschenkt bekommen. Quasi eine 3-Generationen-Osterdeko. Fehlt noch was vom kleinen Fräulein für die 4. Generation.

haseweiss_2

Allerdings hat er noch keinen Namen. Aber der Topfhase hat ja auch keinen. Oder sollten beide vielleicht doch einen bekommen? Ja, ich denke schon.
Also: Gestatten? Emmy Topfhase und Freundin Hedda Weißhase. Emmy und Hedda.

haseweiss_set_1

Und ich verrat Euch was: Es gibt ganz bald schon noch mehr Hasen! Fängt man einmal an...
Aber dann muss auch mal gut sein. Ich hab ja noch drei andere Tilda-Bücher, die wollen auch entdeckt werden...

Liebe Fast-schon-Oster-Grüße von Sabine | binenstich

Kommentare:

Alex näht hat gesagt…

Liebe Sabine,
Deine Hasen sehen toll aus, schöne Farben!
Ich finde es immer besonders schön, wenn die Materialien eine Geschichte haben, so nehme ich gerne Knöpfe, die ich noch von meiner Uroma geerbt habe.
Liebe Grüße von Alex

Monika hat gesagt…

Hallo Sabine, Deine Hasen sind hübsch. Ich habe eine riesengroße Hasenfamilie in allen Farben. Toll kommen sie auch mit Jute heraus. Im letzten Jahr habe ich einige Hasen verschickt. Ich bin ein Fan von Tilda Figuren. Demnächst sind die Schafe dran.
Liebe Grüße Monika

Binenstich hat gesagt…

Vielen Dank!! Monika - machst du aus Jute dann nur die Kleidung oder auch den ganzen Hasen?
Liebe Grüße
Sabine