Montag, 8. April 2013

Frau Pfeffertopf kommt unter die Haube

Hallo, mit meinem ersten Versuch einer Frau Pfeffertopf stelle ich mich euch vor.
Mein Name ist Sissi und mein Blog heißt Herzkram.
Die Tildasucht hat auch mich schon länger erwischt.
Das äußert sich darin, dass ich ständig in meinen Tildabüchern herumblättere und mir von Zeit zu Zeit ein Projekt herauspicke.
Aber, warum erzähle ich euch das.
Euch geht es doch nicht anders, oder?
Hier ist nun mein erster Versuch einer Frau Pfeffertopf.
 
 
Ich habe alles von Hand genäht, wie man leider teilweise auch erkennen kann. :-)
Trotzdem bin ich zufrieden.
Gerne bringe ich auch eigene Ideen ein.
Meine erste Frau Pfeffertopf hatte schon ein zugedachtes Plätzchen, bevor sie von mir gemacht wurde.
Sie sitzt nämlich unter Glas.
 
 
Frau Pfeffertopf ist buchstäblich unter die Haube gekommen.
 
 
Ist euch aufgefallen, dass ihr Kleidchen zu meiner Gardine passt?
 
 
Neben dem Bogenhanf, dessen Hülle mit einem Tildabutton verziert ist, fühlt sie sich sehr wohl.
Und wenn ich nun aus dem Wohnzimmer in den Essbereich gehe, erwartet mich dieses Bild.
 
 
Eine weitere Frau Pfeffertopf ist schon in Arbeit und ein kleiner Waldbär ist bereits zugeschnitten.
Aber die Sachen zeige ich euch später.
 
 
 
 

Kommentare:

Pitimini hat gesagt…

Que bonito!
Saludos

Stephie hat gesagt…

Hallo Sissi,
die ist ja süß geworden, passt perfekt auf die Fensterbank. Dein Blumentopf ist auch sehr hübsch eingekleidet.
Liebe Grüße
Stephie