Freitag, 5. April 2013

Tilda zum Mitnehmen: drei Taschen

Früher hatte ich nur eine schwarze Handtasche. Und wollte/brauchte auch nicht mehr. Dann kam das Baby und die Handtasche war unpraktisch und zu klein. Da habe ich mir meine erste eigene Tasche genäht. Und dann noch eine. Und noch eine. Inzwischen ist das Baby ein Kleinkind und meine Taschensammlung vielfältig und farbenfroh.
Diese hier stammt aus dem Buch "Tildas Winterwelt" (passt ja immer noch ganz gut zum Wetter...), ebenso wie die kleinen Etuitäschchen.





Alle drei sind auch oft im Einsatz und werden gerne ausgeführt. Die Streifentasche eignet sich zum Beispiel gut als Bücherei-Täschlein, hab ich festgestellt.
  • Schnitt:
    Henkeltasche aus Tildas Winterwelt
    Etuitäschchen ebenfalls aus Tildas Winterwelt
  • Stoff:
    Außen große Tasche: Ikea
    Futter große Tasche: Ikea
    Außen große Etui-Tasche: Hilco
    Außen kleine Etui-Tasche: Hilco
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende mit viel Nähfreizeit!
Liebe Grüße

.


Kommentare:

Alex näht hat gesagt…

Liebe Sabine,
die drei Taschen sehen wunderschön aus, ich mag die roten Streifen sehr!
Die große Tasche habe ich mir auch schon genäht - und ich führe sie ebenfalls gerne aus!
Liebe Grüße von Alex

Connys Cottage hat gesagt…

Hallo,

die Tasche ist ein Knaller.

herzlich Conny

Stephie hat gesagt…

Hallo Sabine,
die Tasche ist super, muss ich gleich im Buch suchen. Auch die kleinen Täschchen gefallen mir sehr gut. Leider finde ich bei Ikea nie so tolle Stöffchen.
Liebe Grüße
Stephie