Dienstag, 10. September 2013

ein Wimpel für's Gewächshaus



*





Gestern nähte ich den Wimpel aus Tildas Sommerwelt.
Das ist einfach ein wunderschönes Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen möchte, gell?


Angefangen hat es aber mit einem Stickbild,
das ich unbedingt sticken wollte.















Einige Wochen habe ich dafür gebraucht
und somit viel Zeit gehabt, mir zu überlegen,
was daraus werden soll.















Durch das Gartenmotiv fiel mir dann bald der Wimpel ein.









Da das Stickbild relativ groß ist, musste ich aber die Vorlage für den Wimpel vergrößern.
















Aber das war gar kein Problem, 
genäht war er auch schnell.








Mit Volumenvlies gefüttert und den Rand von Hand gequiltet







Wer möchte, kann im Pünktchenglück eine kleine Geschichte dazu lesen :o)

Nun habt noch einen schönen Dienstag und
seid lieb gegrüßt von

der Dana

*

Kommentare:

Kleiner Naehtempel hat gesagt…

das ist zuckersüß und eine gelungene meisterarbeit ...die farben der stoff alles passt......toll !!
liebe grüße birgit

Ramona hat gesagt…

Huhu Dana!
Allerliebst!!!

LG
Ramona

Emily Leon hat gesagt…

Das sind sehr interessant!
japanisches restaurant
http://restaau.de/Browse/besten-japanisches-restaurant-in-berlin.html