Samstag, 9. November 2013

Tilda Papercraft



***

Aus meinem Tilda-Papier-Fundus zog ich das schöne Papier einer älteren Kollektion hervor, um ein kleines Notizheftchen für eine liebe Blogfreundin zu basteln:







mit Post-its, die man ja immer gebrauchen kann :o)








*

Dann druckte ich noch ein Tildamuster auf dickes Aquarellpapier und schnitt mir Karten zurecht:







Diese Labels habe ich auch auf festes Papier gedruckt und ausgeschnitten. Zusammen sind es nun süße Tildakarten geworden :)














Und immernoch unheimlich praktisch finde ich mein

Star-Wars-Tilda-Sammelalbum!

Dort hat jedes kleine Schnipselchen Platz:







Und es ist doch alles übersichtlich.




















So, Ihr lieben Tildasüchtigen,
habt noch ein schönes (kreatives?) Wochenende und seid lieb gegrüßt,




***




Kommentare:

KarinGerlinde hat gesagt…

Hallo meine liebe Dana,
zufällig schaue ich bei Dir 'rein und stoße auf diesen Super-Post. Also, daß ist vielleicht eine tolle Idee. Das Sammelalbum - einfach Spitze -; würde mir auch gefallen!!! Grins, grins.
Dana, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße aus dem sonnigen und sehr windigen Aschaffenburg
Karin

creativ-petra hat gesagt…

Hallo Dana,
da hast du ja wieder etwas tolles gezaubert, wunderschön!!!
Wie kann man den das Papier auf festeres drucken, gibt es ein download?

Liebe grüße aus dem windigen Norden
Petra

Biene hat gesagt…

Oh wie schön! Kitchengardenpapier... :) das liebe ich auch sehr! Wenn ich dein gebastele so sehe, bekomme ich auch immer Lust dazu. :)
Dein Sammelalbum ist auch wirklich praktisch.
Es drückt dich deine Biene!

Susanne hat gesagt…

Liebe Dana, deine Ideen ob gebastelt und gehandarbeitet sind immer so stimmig und geschmackvoll. Bewundernswert. Das Sammelalbum ist eine tolle Sache.
Liebe Grüße
Susanne

Dana hat gesagt…

vielen Dank, ihr lieben! schön, dass es euch gefällt :)
glg von der dana :o)