Freitag, 9. Mai 2014

Mai-Tilda

Wie es die Ein oder Andere vielleicht schon erwartet hat, ist es nun wieder soweit. Mein Jahresprojekt „Tilda“ hat sich wieder um ein Modell erweitert.
Dieses Mal dreht sich alles Rund um das Thema Erdbeeren, wie man schon an Tilda’s Pumphose erkennen kann.
Das besondere Highlight an ihrem Look ist die Jeansjacke, die am Rücken mit dem Motiv einer Glitzererdbeere versehen wurde .  Besonders stolz bin ich auf die („meine“) selbst kreierten Häkel-Ballerinas die jede meiner Tilda Mädels trägt mit dem kleinen Unterschied, dass jedes Modell ein anderes Muster bekommt. Genauso mache ich es mit den Häkelmützen.
Für die kleine Handtasche die ich passend auf das Outfit abgestimmt habe, wurde ein kleines süßes Hündchen aus der Barbie-Sammlung zweckentfremdet (sozusagen als Leihgabe) – ein Taschenhündchen also,welches ihren Mai-Look unterstreicht.

Zu guter Letzt dürfen natürlich gehäkelte Erdbeeren nicht fehlen, die in dem flotten weißen Körbchen die Szene noch gut ergänzen.
herzlichst eure AnnA

Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Die ist toll :)) Große klasse . Gefällt mir super . Daumen hoch

LG heidi

Jennifer Büchler hat gesagt…

Deine Tilda Figuren sind echt alle Zuckersüß, unglaublich was du für tolle Sachen machst! Einfach grandios!!

LG Jenny