Samstag, 2. Januar 2016

Tildas Haus Engel mit Haustier


Liebe Tildasüchtige,
ich wünsche euch ein fröhliches, kreatives und gesundes neues Jahr!

Der Schnitt von diesem süßen Engel ist aus Tildas Haus und Schneggi aus Tildas Sommergarten.
Ich mag die klassischen Engel Schnittmuster so gerne. 



Hier habe ich meine erste Tilda Rose mit der Hand gestickt. Ich habe mich nie richtig dran getraut, aber es ist eigentlich gar nicht schwer. Man muss, wie bei allen Dingen, nur anfangen...
 

So ihr Lieben, ich hoffe, dass wir uns 2016 wieder etwas reger hier austauschen können. 
Es wäre schade, wenn unser schöner Tildablog so vereinsamt. Eure ganzen zusammengetragenen Werke schaue ich so gerne an und ihr habt mich von meinen Nähanfängen bis heute begleitet.

Ich würde mich freuen, von euch zu lesen!
Ganz liebe Grüße
eure
stoffwiese.blogspot.de

Kommentare:

ela.s hat gesagt…

Hallo Biene, wunderschön Dein Hausengel! Ich muss mir auch mal wieder einen solchen nähen! Und wegpacken wenn Gäste kommen, nicht dass er wieder mitgeht...
Frohes schaffen im Neuen Jahr!
LG Daniela

Biene hat gesagt…

Liebe Ela,
danke sehr für deinen lieben Kommentar! Unbedingt solltest du dir wieder einen Hausengel nähen und das nächste Mal einfach nettere Gäste einladen. Das ist ja gemein, dass er dir gemopst wurde!
Ich freue mich schon auf Fotos!
Ganz liebe Grüße
Biene

Paqui Galán hat gesagt…

Me encanta ♥
Tilda es preciosa.
Feliz Año ... Besos, Paqui :)

Bastelschnitte, hat gesagt…

Hallo Bine,
Dein Engel und die Schnecke gefallen mir sehr gut. Ich mag diese Tildaengel auch am liebsten nähen. Nachdem nun Weihnachten vorbei ist, möchte ich mir auch mal wieder etwas von Tilda nähen. Mal sehen wie schnell das klappt.

Liebe Grüße
Britta

einfallsReich amy k. hat gesagt…

engel und schneggi sind zauberhaft!!!
zweitausendsechzehn herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
amy

Podenca Luana hat gesagt…

den engel hätte ich gerne für mein frauchen*wuff

Rosine Apfelkern hat gesagt…

Sie sind alle ganz bezaubernd!
LG Rosine

Elblilly hat gesagt…

Hallo Biene,
in welchem Buch finde ich denn die Anleitung zu deiner zauberhaft gestickten Rose?

Liebe Grüße
Anke